Skip to main content

Bioplasmar

Aufwertung von organischen Abfällen zu wert­vollen, biologisch abbau­baren Produkten

Bioplasmar nutzt regionale organische Abfälle als wertvolle Ressource und verwandelt sie in Kunststoffalternativen. Mit diesen Produkten leisten wir einen aktiven Beitrag zur lokalen Kreislaufwirtschaft und zur grünen Revolution. Wir fördern kontinuierlich die Innovation und führen einfallsreiche Produkte ein, um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.

Das ist Bioplasmar

Bioplasmar ist ein Unternehmen, das Grünabfälle und verschiedene organische Materialien nutzt, um umweltfreundliche Produktionskomponenten und erfinderische Alternativen zu Plastik herzustellen. Die von Bioplasmar angebotenen Produkte sind für Transportzwecke geeignet und biologisch abbaubar. Wenn sie in den Boden eingebracht werden, zersetzen sie sich vollständig, reichern den Boden an und versorgen die Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen.

Was ist Bioplasmar?

Bioplasmar nutzt Grünschnitt und andere organische Abfälle um daraus nachhaltiges Produktionsmaterial und innovative Produkte herzustellen, mit denen Plastik ersetzt werden kann. Produkte von Bioplasmar sind stabil für den Transport und vollständig biologisch abbaubar. Im Erdboden zersetzen sie sich komplett und versorgen Erde und Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen.

Produkte von Bioplasmar sind innovativ

Die Anwendungsmöglichkeiten von Bioplasmar-Granulat sind nahezu unbegrenzt. Nach der Verwendung entsteht wertvolle Erde, die dem Wachstum und der Ernährung von Pflanzen zugute kommt.

Kunststoff-Alternative

Industrieplastik ist einer der Hauptverursacher der weltweiten Umweltverschmutzung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kunststoffen werden Bioplasmar-Produkte aus lokalen Grünabfällen hergestellt und sind vollständig biologisch abbaubar.

Aufwertung der Böden

Durch den Zersetzungsprozess der Produkte werden Nährstoffe freigesetzt, wodurch der Boden angereichert und verbessert wird.

Keine regionalen Einschränkungen

Da die Rohstoffe für die Produkte regional verfügbar sind, entfallen lange Transport­wege, was die grüne Revolution vorantreibt.

Haltbarkeit

Ein besonderes Merkmal der Produkte ist ihre lange Haltbarkeit. Der Zersetzungs­prozess setzt erst ein, wenn das Produkt wieder in den Boden eingebracht wird.
Bioplasmar monetarisiert den regionalen organischen Abfall und stellt daraus Produkte her, die als Plastik-Alternative genutzt werden können. Mit diesen Produkten unterstützen wir die lokale Kreislaufwirtschaft und die grüne Revolution. Wir bleiben stets einfallsreich und erschließen uns den Markt mit innovativen Produkten.

Ökonomisch & nachhaltig

Versorgt die Pflanzen

Die nachhaltigen, biologisch abbaubaren Pflanztöpfe von Bioplasmar werden aus regionalem Grünkompost hergestellt.
Während der Lagerung bleibt der Topf stabil, die Zersetzung beginnt erst mit dem Einpflanzen in die Erde. Durch die Verrottung des Topfes wird die Pflanze mit Nährstoffen versorgt.

Ökonomisch & nachhaltig

Versorgt die Pflanzen

Die nachhaltigen, biologisch abbaubaren Pflanztöpfe von Bioplasmar werden aus regionalem Grünkompost hergestellt.
Während der Lagerung bleibt der Topf stabil, die Zersetzung beginnt erst mit dem Einpflanzen in die Erde. Durch die Verrottung des Topfes wird die Pflanze mit Nährstoffen versorgt.
Großhändler

Informationen
für den Großhandel

Fertiger

Informationen
für Fertiger

Unsere Kunden

Diese Unternehmen
vertrauen uns bereits

Häufig gestellte Fragen

Kontaktieren Sie uns
bei weiteren Fragen

Ist das Pflanzgefäß in verschiedenen Größen erhältlich?
Ja, wir bieten die Flexibilität, die Größe unserer Pflanzgefäße einfach an die verschiedenen Bedürfnisse anzupassen. So können wir auf Sonderwünsche eingehen und das perfekte Produkt für die Anforderungen jedes Einzelnen anbieten.
Sollte Dünger hinzugefügt werden, um ein gesünderes Pflanzenwachstum zu fördern, sobald das Pflanzgefäß in der Erde steht?
Es besteht keine Notwendigkeit, separat Dünger hinzuzufügen. Der Topf selbst dient während der Zersetzung als Nährstoffquelle und versorgt die Pflanzen mit Nährstoffen für optimales Wachstum.
Kann man in dem Topf auch Kräuter anbauen?
Auf jeden Fall! Unser Produkt ist ideal für den Anbau einer Vielzahl von würzigen Kräutern, aber auch für den Anbau von schönen Blumen und leckerem Gemüse. Es ist vielseitig einsetzbar und eignet sich für eine breite Auswahl von Pflanzen, so dass Sie einen vielfältigen und lebendigen Garten anlegen können.
Sie haben festgestellt, dass “grüne Produkte” oft teurer sind als Standardprodukte. Wie hoch sind die zusätzlichen Kosten für die umweltfreundlichen Eigenschaften?
Wir bemühen uns, den Preis unserer Töpfe an den von Standardtöpfen anzugleichen. Durch die Verwendung unserer Töpfe kann man die Kosten für Düngemittel, die Zeit in den Gärtnereien und die Entsorgung der Plastiktöpfe einsparen. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Kosten für umweltfreundliche Produkte sinken werden, wenn mehr Verbraucher sich für einen umweltfreundlichen Lebensstil entscheiden. Unser Ziel ist es, eine breitere Akzeptanz umweltfreundlicher Praktiken zu fördern und gleichzeitig die Erschwinglichkeit für unsere Kunden zu gewährleisten.
Meiner Erfahrung nach gehen Pflanzen oft kurz nach dem Umtopfen aus Plastikbehältern in die Erde ein. Kann ich ein ähnliches Ergebnis erwarten, wenn ich Ihre Pflanzgefäße verwende?
Ganz im Gegenteil: Wenn unsere Bio-Blumentöpfe in die Erde gesetzt werden, erhöhen sich die Überlebenschancen der Pflanzen, da der Wurzelschock vermieden wird. Wenn sich der Topf zersetzt, trägt er außerdem zu einem besseren Pflanzenwachstum bei.
Welche Art von Abfall verwenden Sie für die Herstellung der Pflanzgefäße?
Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich organische, erneuerbare Grünabfälle, z. B. aus privaten Gärten, was einen unserer Hauptvorteile darstellt. Auf diese Weise beteiligen wir uns aktiv an der Kreislaufwirtschaft und tragen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen bei. Einer der Vorteile unserer Produkte ist, dass sie aus verschiedenen Arten von Grünabfällen hergestellt werden können, was einen vielseitigen und nachhaltigen Herstellungsprozess ermöglicht.

Sie interessieren sich für die nachhaltigen Lösungen von Bioplasmar?

Kontaktieren Sie unsere Bioplasmar-Experten!
Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten.