Skip to main content

Bioplasmar: Erfolgreicher Test des mitpflanzbaren Topfes bei Primula vulgaris

Im Versuchsjahr 2023/2024 wurden an der LVG Hannover-Ahlem erste Erfahrungen mit dem neuen mitpflanzbaren Topf “Bioplasmar” gesammelt. Die Veröffentlichung auf hortigate.de berichtet über die Ergebnisse dieses Tests.

Der verwendete 10,5er Topf besteht aus gewaschenem, getrocknetem Grünschnittkompost und ist für Kulturen mit einer Dauer von bis zu sechs Monaten geeignet. Der Topf ist sowohl heimkompostierbar als auch vollständig biologisch abbaubar. Nach 20 Wochen erreichten die Primeln im Bioplasmar-Topf ähnliche Größen und Qualitäten wie jene im herkömmlichen schwarzen Kunststofftopf Teku MXC. Auffällig war jedoch die unterschiedliche Wurzelentwicklung: Während die Primeln im Kunststofftopf eine gewohnt gute Wurzelmasse zeigten, wiesen die Pflanzen im Bioplasmar-Topf weniger Wurzelmasse auf. Diese Ergebnisse entsprechen den bisherigen Erfahrungen mit anderen mitpflanzbaren Töpfen.

Zum Ende des Versuchszeitraums, Oktober 2023 bis März 2024, waren die Bioplasmar-Töpfe noch weitgehend stabil. Bei etwa 25 % der Bestände zeigten sich am Topfboden Risse, die jedoch die Marktfähigkeit der Pflanzen nicht beeinträchtigen dürften.

Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Publikation:

Kontaktieren Sie unsere Bioplasmar-Experten!

Wir freuen uns darauf,
Ihre Fragen zu beantworten.

   info@bioplasmar.com

Sie interessieren sich für die nachhaltigen Lösungen von Bioplasmar?

Kontaktieren Sie unsere Bioplasmar-Experten!
Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten.